Finders International in der Daily Mail

Lesezeit 2 Minuten

Danny Curran, Geschäftsführer von Finders Internationalehat in der vorgestellt Daily Mail's Das ist Geld heute zusammen mit der Begünstigten Amy Fabris, die 7,000 Pfund aus dem Nachlass ihres entfremdeten Vaters geerbt hat.

Amy Fabris, eine Zahnarzthelferin aus Bournemouth, hatte ihren Vater nicht gekannt, nachdem er vor ihrer Geburt gegangen war. Amy erfuhr erst von seinem Tod, als Finders Internationale kontaktierte sie im Namen des Brent Council. Ihr Vater, Giampietro Fabris, war in Wembley in London intestiert, also ohne Willen, gestorben. Obwohl Giampietro ihn nicht kannte, wurde er auf ihrer Geburtsurkunde als Amys Vater aufgeführt, was bedeutet, dass sie einen Anspruch auf seinen Nachlass hatte.

Amy sagte: „Es war eine totale Überraschung. Obwohl er in meiner Jugend nie zur Familie beigetragen hat, kann dieser Glücksfall einen kleinen Trost bieten.

"Ich hoffe, meine Mutter in Zukunft auf eine Urlaubsreise mitnehmen zu können."

Überprüfen Sie immer die Anmeldeinformationen

Im Gespräch mit Das ist GeldDanny erklärte die Vorgehensweise, die Sie befolgen sollten, wenn Sie von einem Nachlassgenealogen oder Erbenjäger kontaktiert werden, da diese aufgrund des beliebten Tagesprogramms der BBC allgemein bekannt sind "Erbenjäger" dass Finder eine Hauptfirma sind.

"Es ist natürlich, vorsichtig zu sein", sagte Danny in der Artikel„Sie sollten nach Ausweisdokumenten fragen und deren Unternehmen anrufen, um Details zu bestätigen, wenn Sie sich nervös fühlen.

„Sie müssen nichts sofort unterschreiben. Überprüfen Sie, ob sie Mitglied der Handelsorganisation sind Internationale Vereinigung professioneller Nachlassforscher (IAPPR) Das Unternehmen verfügt über einen Verhaltenskodex sowie einen Vermittlungsdienst zur Bearbeitung von Beschwerden. “

300,000 Menschen sterben jedes Jahr ohne Willen und lassen Tausende Pfund nicht beansprucht. Finders International verwendet die Bona Vacantia-Liste, die auch auf der veröffentlicht wird Nicht beanspruchte Estates-WebsiteSo können Familien ihr rechtmäßiges Erbe erhalten. Ohne Angehörige geht das Anwesen legal an die Krone über.

Möglicherweise klopft es an der Tür

In dem ArtikelDanny gab ein Beispiel für die Arbeit Finders Internationale Täglich einen langen und handgeschriebenen Stammbaum entwirren. Dieser besondere Fall begann mit einer Sterbeurkunde des Verstorbenen und von dort aus konnte das Team die Familie ausfindig machen. Diese Arbeit kann mit Hunderten von Geburts-, Heirats- und Sterbeurkunden, die jeden Tag bestellt werden, ein Erfolg und Misserfolg sein. Außerdem senden Finder Arbeitgeber an die Adressen potenzieller Begünstigter, um ihre Identität zu bestätigen.

Danny sagte: "Wir sagen den Menschen gerne persönlich, ob wir glauben, dass sie ein Nutznießer sein könnten."

Während Sie versuchen können, Ihren Stammbaum selbst zusammenzustellen, ist dies bei professionellen Ahnenforschern wie z Finders Internationale die Erfahrung und das Wissen zu haben, um dies von Ihren Händen zu nehmen.

Den vollständigen Artikel können Sie hier lesen.

Dieser Artikel wurde auch in der vorgestellt Spiegel.

Sie können die vollständige Liste der Akkreditierungen und Anmeldeinformationen von Finders International einsehen hier.