Spiegeln: Orte, an denen das verlorene Geld schnell gefunden wird

Wir haben kürzlich in dem Artikel des Spiegels berichtet, 8 sucht schnell nach verlorenem Geld - von Premium Bonds bis hin zu versteckten Einsparungen.

Verlorene Erbschaften

Es wird immer häufiger, dass Menschen ohne Willen oder Angehörigen sterben. In diesem Fall geht das Geld auf eine offizielle Liste nicht beanspruchter Güter und dann in die Staatskasse, wenn es nicht beansprucht wird.

Wenn ein Verwandter in den vergangenen 30-Jahren gestorben ist und möglicherweise nicht beanspruchte Vermögenswerte hinterlassen hat, können Sie versuchen, sie aufzuspüren. Sie können sie gegen eine Gebühr von einer Privatfirma ausfindig machen oder den Staatsanwalt der Staatskasse verwenden.

Überprüfen Sie die Liste von Nicht beanspruchte Vermögenswerte gehen auf 1997 zurück.

Die Anzahl der 12-Jahre für Angehörige, die ihre Erbschaft beanspruchen, ist begrenzt. Eine endgültige Frist von 30 liegt im Ermessen des Treasury Solicitors.

Genealogische Firmen mögen Finders Internationale Schauen Sie auch häufig nach, ob es leicht zu finden ist, wer Geld schuldet.

Personen, die in der Lage sein könnten, Geld zu bekommen, werden von Findern kontaktiert, die anbieten, zu prüfen, ob sie fällig sind.

Wenn Sie eine Zahlung fällig haben, kann dies entweder zu einem festen Satz oder zu einem Prozentsatz der Erbschaft fällig werden. Es ist in der Regel frei zu prüfen, ob Sie berechtigt sind.

Sie können auch selbst recherchieren und selbst einen Antrag stellen.

Kontakt Finder eine Vererbung verfolgen.