Digitale Revolution im Vermächtnisgeben

Lesezeit 3 Minuten

Technische und digitale Innovationen revolutionieren die Art und Weise, wie Menschen Vermächtnisse Wohltätigkeitsorganisationen hinterlassen, heißt es in einem kürzlich erschienenen Artikel in Der heutige Wille und Nachlass.

Die Technologie verändert die Art und Weise, in der die Branche im Allgemeinen arbeitet. Daher kann die Technologie die Einrichtung einer Spende vereinfachen. Legacy Foresight, das eine Analyse des Fundraising von Legacy-Spenden liefert, prognostiziert, dass Spenden, die in Testamenten an Wohltätigkeitsorganisationen im Vereinigten Königreich hinterlassen werden, in 25 Jahren doppelt so viel wert sein werden und bis 10 2045 Mrd. GBP erreichen werden Ein höherer Anteil der Menschen hinterlässt ein Vermächtnis einer Sache, die sie unterstützen.

Das Überlassen von Geld an wohltätige Zwecke kann auch die Erbschaftssteuer eines Nachlasses senken.

Die weitere Verwendung von Online wird schriftlich erfolgen

Matthew Lagden, der CEO des Institute of Legacy Management, sagte, seine Organisation glaube, dass Technologie in den nächsten Jahren sowohl das Geben von Legaten als auch die Welt des Nachlasses als Ganzes revolutionieren könne. Dies könnte durch die weitere Nutzung des Online-Willensschreibens, die zunehmende Automatisierung und die digitalen Werkzeuge, die die Nachlässe verwalten, geschehen.

Er fügte hinzu, dass das Institut die potenzielle Rolle von Technologie und Case-Management-Tools für eine effizientere Verwaltung von Vorgängerverwaltungen untersucht.

Rob Cope, der Direktor von Remember A Charity, sagte, die Technologie habe die Wettbewerbsbedingungen für Wohltätigkeitsorganisationen angeglichen. Vermächtnisse, die an die Domäne der größeren Wohltätigkeitsorganisationen gewöhnt waren, aber wie die Menschen jetzt billig und einfach Testamente schreiben konnten, und kleinere Wohltätigkeitsorganisationen können soziale Medien und digitale Kanäle nutzen, um die Botschaft zu viel geringeren Kosten an die Unterstützer zu verbreiten.

Fehlendes Testament? Unsere Rechtsberatungsteam kann Ihnen helfen, eine zu finden, wenn es existiert.

Starker, emotionaler Inhalt

Er fügte das Medium selbst hinzu und erleichterte so Gespräche wie Sendungen, bei denen Wohltätigkeitsorganisationen starke, emotionale Inhalte erstellen konnten, die potenzielle Spender ansprechen.

Isobel Stewart von Save the Children sagte, dass die Legacy-Kampagne der Wohltätigkeitsorganisation in diesen Tagen ohne eine Online-Reise für Unterstützer nicht abgeschlossen war. Die aktuelle Kampagne der Wohltätigkeitsorganisation - die bisher höchste Stufe des digitalen Engagements - sendet eine klare Botschaft aus, dass es ein Fehler ist anzunehmen, dass Baby Boomer nicht digital lesen und schreiben können.

Darüber hinaus ermöglicht die Online-Welt den Menschen einen besseren Zugang zu einer Wohltätigkeitsorganisation. Sie können ihre Ziele leicht erforschen, was vor einer Generation nicht möglich war. Digitale Werbung ist auch einfacher zu analysieren, was bedeutet, dass Wohltätigkeitsorganisationen verschiedene Kampagnen und Strategien testen können, um herauszufinden, was am effektivsten ist.

James Stebbings, Leiter des Bereichs "Legacy Income" bei Macmillan Cancer Support, sagte, seine Wohltätigkeitsorganisation wolle mit Organisationen zusammenarbeiten, die innovative Technologien einsetzen, um gemeinnützigen Organisationen das Schreiben zu erleichtern. Eine sichere und benutzerfreundliche Technologie würde mit ziemlicher Sicherheit zu einer Steigerung des Legacy-Gebots führen.

Gifts in Wills sollen derzeit mehr als drei Milliarden Pfund für wohltätige Zwecke sammeln.

Finders Internationale bietet eine Fehlender Wille Service. Um mehr über diese und andere Dienstleistungen zu erfahren, besuchen Sie bitte unsere Webseite; Alternativ können Sie uns auch telefonisch unter +44 (0) 20 7490 4935 oder per E-Mail kontaktieren: [Email protected]