HMCTS stellt zusätzliches Personal zur Verfügung, um den Nachlassanstieg zu bewältigen

Lesezeit <1 Minute

Die Anwaltsgesellschaft und andere juristische Organisationen sprachen mit HM Courts & Tribunals Service (HMCTS) letzte Woche mit HMCTS bestätigt, dass sie aufgrund einer Zunahme der Nachlassanträge zusätzliches Personal eingestellt haben, die Law Gazette berichtete.

HMCTS bearbeitet derzeit etwa 4000-5000 Anträge pro Woche, warnt jedoch davor, dass die nächsten Wochen volatil sein könnten und eine Zunahme der Anträge aufgrund von Covid-19-Todesfällen zu erwarten ist. Um dies zu bekämpfen, der Artikel sagte, dass HMCTS neue Mitarbeiter eingestellt und bestehende Mitarbeiter umgeschult hat, die sich zuvor mit Gerichtsverhandlungen befasst hatten, um bei Anträgen zu helfen.

Der Artikel betonte, dass die derzeitige Wartezeit etwa fünf bis sechs Wochen beträgt und HMCTS die Anwälte auffordert, sich nur bei Bedarf an sie zu wenden und online einen Nachlass für einen effizienteren Service zu beantragen.

Finders Internationale haben eine Reihe von Rechtliche Unterstützung Unterstützung von Anwälten und anderen Juristen, einschließlich unseres Dienstes für vermisste Testamente, nicht beanspruchte Vermögenswerte und Insolvenzrecherchen in Übersee. Um mehr zu erfahren, besuchen Sie bitte unsere Webseite prüfen. Alternativ können Sie auch eine E-Mail senden [Email protected] oder telefonisch unter +44 (0) 20 7490 4935.