London PHA Begräbniskonferenz, ein großer Erfolg

Mittwoch 28. November - Delegierte begrüßen die Konferenz mit großem Erfolg.

Die Finders International PHA Funerals Conference in London fand im Park Plaza in Waterloo statt. Delegierte aus ganz England und Wales versammelten sich, um die Probleme zu diskutieren, die jeden Rat betreffen, der Bestattungen für das Public Health Act durchführt.

Die Teilnehmer hörten von Referenten zu einem breiten Spektrum von Themen, wie zum Beispiel der Behandlung von Trauerfällen, Bestattungsarmut, dem sich wandelnden Gesicht von Begräbnissen und dem, was bei einer Untersuchungsbefragung von Coroners geschieht.

Die Veranstaltung, die zweite des Jahres und die erste, die in London stattfindet, wird jährlich von Finders Internationale als Teil der laufenden Unterstützung für hart bedrängte lokale Behörden. Ein Beamter der örtlichen Behörden sagte, dass die Veranstaltung bedeutet, dass erTreffen mit anderen Leuten und natürlich Kontakt mit allen Agenturen ... und allen Rednern hier".

David Lockwood, Entwicklungsleiter für den öffentlichen Sektor von Finders International, sagte:Die Veranstaltung gibt uns die Möglichkeit, den lokalen Behörden etwas zurückzugeben, sie zu unterstützen und ihnen zu helfen, einander in diesen schwierigen Zeiten für den öffentlichen Sektor zu unterstützen" er machte weiter "Dies zeigt unser Engagement für den öffentlichen Sektor, qualitativ hochwertige Schulungen und Ressourcen bereitzustellen und fortlaufend Hilfe zu leisten".

Die Finder werden in Kürze den Termin für die Konferenz (2019) im nächsten Jahr bekannt geben. Behalten Sie daher bitte diese Website im Auge.

Wenn Sie über die Veranstaltung benachrichtigt werden möchten, wenden Sie sich bitte an Kirsty How - kirsty.how@findersinternational.co.uk