Fortschritte bei der Verringerung der Verzögerungen bei der Erteilung von Nachlassstipendien

Lesezeit 2 Minuten

Die Law Society gab kürzlich bekannt, dass sie das Birmingham Courts and Tribunals Service Center (CTSC) besucht hat, um die Fortschritte des HM Courts and Tribunals Service (HMCTS) bei der Bewältigung von Verzögerungen beim Nachlassdienst zu überprüfen. laut einer aktuellen Pressemitteilung.

Während HMCTS immer noch nicht dort ist, wo es sein muss, geht die Gesellschaft davon aus, dass der Dienst Fortschritte bei der Rückkehr zu einem normalen Serviceniveau machen wird. Die HMCTS vergibt derzeit fast 700-Bewilligungen für eine Woche auf Probe und teilt mit, dass der Rückstand, der die Verzögerungen verursacht hat, allmählich abnimmt.

Probate-Immobilienverkäufe: Müssen Immobilien umgehend veräußert werden, damit der Wert einer Immobilie gesteigert werden kann? Finders International bietet maßgeschneiderte Immobilienverkäufe und -dienstleistungen an, bei denen die Dienstleistungen dem Nachlass und nicht einer Einzelperson in Rechnung gestellt werden. Email [Email protected]

Neue Anträge werden innerhalb von drei Tagen nach Eingang bearbeitet. Die meisten Anträge werden innerhalb von 28-Tagen bearbeitet, wenn die Formulare für die Erbschaftssteuer vorliegen. HMCTS benachrichtigt Bewerber per E-Mail, wenn eine Bewerbung gestoppt werden muss, und nicht per Brief. Wenn Juristen und Bewerber HMCTS ihre E-Mail-Adresse mitgeteilt haben, können sie per E-Mail kommunizieren, damit gestoppte Bewerbungen schnell bearbeitet werden können.

Probleme beim Abrufen von Updates

Die Anwaltskammer gab an, bekannt zu haben, dass einige ihrer Mitglieder weiterhin Schwierigkeiten hatten, Aktualisierungen für Fälle zu erhalten.

HMCTs hat der Society mitgeteilt, dass Fachleute und persönliche Antragsteller das Birmingham Courts and Tribunal Service Center anrufen können, um eine Aktualisierung aller Anträge in England und Wales anzufordern, solange sie auf das System hochgeladen wurden. Das CTCS kann mitteilen, ob der Antrag eingegangen ist, wo er bearbeitet wird, und erwartet, dass die Finanzhilfe gewährt wird.

Das Birmingham CTCS soll auch länger geöffnet sein - von Montag bis Freitag von 8am bis 8pm und am Samstagmorgen von 8am bis 2pm.

Nach Ansicht der Gesellschaft ist die HMCTS zuversichtlich, dass der Nachlassdienst sehr bald wieder normalisiert wird, wenn Anwälte innerhalb von zehn Arbeitstagen einen Antrag auf Nachlass stellen. Darüber hinaus hat das HMCTS jetzt ein nationales Pilotprojekt für Nachlassverfahren eingeführt, mit dem Angehörige der Rechtsberufe online auf den Dienst zugreifen können. Es bleibt zu hoffen, dass der Onlinedienst die Beantragung von Nachlassstipendien beschleunigen wird. Die Anwaltskammer wird den Dienst Ende November erneut überprüfen.

Um mehr über die von uns angebotenen Dienstleistungen zu erfahren, besuchen Sie uns bitte unter Finders Internationale. Alternativ können Sie uns unter + 44 (0) 20 74904935 anrufen oder eine E-Mail an senden [Email protected].