Die Art und Weise, wie Nachlassgewährung gewährt wird, ändert sich. HM Courts & Tribunals Service angekündigt diese Woche.

Personen, die sich online um Nachlassbewilligungen bewerben, müssen ihre Fälle nun von Experten behandeln lassen, die in Nachlassbewilligungen geschult sind und in einem regionalen Zentrum angesiedelt werden. Das Birmingham Probate Registry wird am 31 August geschlossen, und das Birmingham Courts and Tribunal Service Center wird nun alle Online-Anträge bearbeiten, während per Post eingegangene Papieranträge an das Newcastle Registry Office weitergeleitet werden.

Anfang des Jahres trafen sich Vertreter von STEP, dem globalen Berufsverband der auf Familiennachfolge und Nachfolgeplanung spezialisierten Praktiker, mit dem Gerichtsservice (HMCTS), um den erheblichen Rückstand bei Anträgen und Störungen des Nachlassdienstes zu erörtern.

Technische Pannen

Laut HMCTC war der Umstieg auf digitale Software für Januar geplant, wurde jedoch aufgrund technischer Probleme auf März verschoben. Dies und der Anstieg der Nachlassanträge hatten den Rückstand verursacht.

Das Personal der bestehenden Nachlassregistrierung bei den Prioritätsgerichten in Birmingham wurde innerhalb des Gerichts- und Tribunaldienstes umgeschichtet.

Servicezentren werden im Rahmen eines HMCTS-Reformprogramms in Höhe von £ 1 Mrd. eingerichtet. HMCTS behauptet, sie werden Fachwissen unter einem Dach zusammenführen und die Technologie kann verwendet werden, um alle Anfragen effizienter zu lösen.

HMCTS gab bekannt, dass nach dem Start seines neuen digitalen Nachlassdienstes im Juli letzten Jahres mehr als 200,000-Anträge eingegangen sind und die Nutzer ihre Zufriedenheit mit dem Dienst bei 92 Prozent bewertet haben.

Digitale Ergänzungen zu neu gewährten Zuschüssen

Darüber hinaus führte HMCTS digitale Änderungen an Zuschüssen ein, die als neu ausgestellte Zuschüsse bezeichnet werden. Dies bezieht sich auf Finanzhilfen, die vom Nachlassdienst geändert wurden, wenn das Original einen Fehler aufwies oder wenn die Informationen, die auf dem Original angezeigt werden müssen, geändert wurden.

Wie durch die berichtete Law SocietyDer alte Stil ist weiterhin gültig, aber die Änderungen bestehen darin, dass neue, neu ausgestellte Zuschüsse nicht mehr von Hand geändert werden müssen. Auf der Finanzhilfe wird eine Haftstrafe festgehalten, die besagt: „Geändertes und erneut ausgestelltes Datum gemäß den Anweisungen des Registrars XXX / XX“. Daher werden handschriftliche Änderungsanträge nicht mehr berücksichtigt, und die erneute Gewährung der Finanzhilfe erfolgt in Form einer sauberen digitalen Version.

Benötigen Sie Hilfe bei der Identifizierung von Angehörigen, wenn jemand keine unmittelbare Familie hat und kein gültiges Testament hinterlassen hat? Finders Internationale spezialisieren Sie sich auf schnelle, effektive Suchdienste, die die Angehörigen der Berechtigten finden, wo immer sie sind. Du kannst kontaktieren Sie uns hier um mehr über die Dienstleistungen zu erfahren, die wir Fachleuten anbieten.