Vererbung für Bildung ausgegeben

Lesezeit 2 Minuten

Ein iranischer Lehrer hat das Erbe, das sein Vater ihm gegeben hat, auf Tablets ausgegeben, damit die Schüler bei ihrer Ausbildung helfen können Tehran Times.

Hossein Asadi, ein Lehrer in der Provinz Khuzestan, hat 12 Milliarden Rials (fast 290,000 US-Dollar) für Schüler in benachteiligten Teilen des Landes bereitgestellt. Er sagte, er habe geplant, das Geld für ein Auto auszugeben, aber als er sich mit einem der Schulleiter unterhielt, beschloss er, mit einem Mädchen zu sprechen, das depressiv war, weil sie die Schule abgebrochen hatte.

Während eines Gesprächs mit der Ex-Schülerin stellte er fest, dass sie depressiv war, weil sie kein Mobiltelefon hatte und daher in ihrem Studium zurückgefallen war. Er kaufte ihr ein Tablet, damit sie zur Schule gehen konnte.

Wie die meisten Teile der Welt wurden die Schulen im Iran im Frühjahr geschlossen, um die Ausbreitung des Coronavirus zu stoppen. Das Bildungsministerium des Landes startete eine mobile App, um Schülern ein Fernstudienprogramm anzubieten. Es konnten jedoch nicht alle Schüler teilnehmen.

Die Ausbildung wurde persönlich, virtuell und fernsehbasiert durchgeführt. Nach einer dritten Welle der Pandemie im Land beschloss das Bildungsministerium, die Beschränkungen erneut zu verschärfen und die Bildung auf E-Learning zu beschränken.

Anfang Oktober startete das Land seinen Plan für ein intelligentes Schulnetzwerk, der mehr als 76,000 Schulen weltweit miteinander verbindet.

Nachdem Asadi das erste Tablet gekauft hatte, beschloss er, 153 zusätzliche Tablets für andere Schüler in finanziell schwierigen Situationen bereitzustellen, und plant, weitere 200 bereitzustellen, um so viele Schüler wie möglich im Bildungssystem zu halten.

Das iranische Ministerium für Kommunikation und Informationstechnologie ist verpflichtet, in Zusammenarbeit mit dem Bildungsministerium den Zugang (Hardware-Software und Inhalte) zu Lehrbüchern, Bildungsinhalten, Tests und akademischer Beratung, pädagogischen Computerspielen, Eignungsbewertung, technischen und sozialen Aspekten zu ermöglichen Fähigkeiten kostenlos für alle Studenten in Städten mit weniger als 20,000 Einwohnern sowie in Dörfern und Vororten.

Finders Internationale Verfolgen Sie fehlende Begünstigte auf Grundstücke, Immobilien und Vermögenswerte. Um eine vollständige Liste von zu sehen unsere DienstleistungenBitte besuchen Sie unsere Website . Alternativ können Sie uns auch telefonisch unter +44 (0) 20 7490 4935 oder per E-Mail kontaktieren [E-Mail geschützt]